Direkte Lebensmittel-Verarbeitungshilfsstoffe

Die Bildung von Schaum während der Herstellung von Lebensmitteln wird durch die Anwesenheit von schaumaktiven Stoffen in dem Prozess verursacht z. B. Zucker / Glucose Sirup und / oder Stärke und / oder Proteinen und / oder Nebenprodukten.

Struktol Entschäumer sind wirksam bei der Herstellung und Handhabung von Lebensmitteln. Darüber hinaus entsprechen Struktol direkte Lebensmittel-Verarbeitungshilfsstoffe den geltenden Vorschriften und dürfen entsprechend in Lebensmitteln oder Futtermitteln verbleiben.

Die Dosierung der Entschäumer hängt von mehreren Parametern, wie z. B. Lebens- und Futtermittelzutaten, Temperatur, pH-Wert, Wasserhärte, Prozesseinstellung ab. Dadurch ist es unmöglich, eine Dosierungsempfehlung ohne detaillierte Informationen zu geben.

Anwendungen für Struktol Entschäumer sind Fruchtsäfte, die Produktion frischer Hefe, Marmelade / Konfitüre und andere.

Das effektivste Entschäumerprodukt, nötige Dosiermengen, sowie die am besten geeigneten Zugabestellen sind von den oben genannten Parametern abhängig und müssen individuell für jede Produktionsstätte durch Betriebsversuche ermittelt werden.

Struktol direkte Lebensmittel-Verarbeitungshilfsstoffe können gemäß der Richtlinien 95/2/EG und der Verordnung (EU) 231/2012 gemäß Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 Anhang II und III als Entschäumer unter Einhaltung der gültigen Restriktionen während der Lebensmittelherstellung und Verarbeitung verwendet werden.

Produkte