Klebrigkeitsminderer

Die Oberfläche von dünnwandigen Gummilagen, speziell auf Basis von Naturkautschuk zeigen aufgrund der sogenannten, natürlichen Rohklebrigkeit einen sehr starken Oberflächentack und somit große Tendenz des Klebens und Verklebens. Diese Tatsache kann z. B. auch zu Lagerungs- und Transporproblemen von Latex Produkten führen.

Klebrigkeitsminderer sind Materialien, welche eingesetzt werden, um die Selbst-Adhesionstendenz von Gummiprodukten außer Kraft zu setzten. Oft werden diese auch eingesetzt, um auf Zwischen- oder Fertigprodukten einen schützenden, nicht klebenden Oberflächenfilm auszubilden.

Produkte